Login / +31 6 5154 3264

Testseite 1: Komplette Seite mit Schnee

Schnee besteht aus vielen kleinen Schneekristallen, die in einem Kristallgitter fest miteinander verbunden sind. Schneeflocken sind keine gefrorenen Wassertropfen, sondern bilden sich in einer Kette von physikalischen Prozessen. Die meist sechseckige Form der Schneekristalle erklärt sich aus der Kristall-gitter-Struktur der Wassermoleküle. Diese bilden, wenn es kalt genug ist, die typische Sternstruktur aus. Die genaue Form der Schneeflocken ist vor allem abhängig von der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit bei der Entstehung.

to the english version naar nederlandse versie vers la version francaise
Heute ist
Mi. 15.07.2020